Warez DDL-Search - Moviez, MP3z, Appz, Gamez, XXX Suchmaschine
Zorn der Titanen 2012 BDRip AC3 German XviD-POE

Zorn der Titanen 2012 BDRip AC3 German XviD-POE

10. Dezember 2012 00:39 0 Kommentare
HD Stream & Download von "Zorn der Titanen 2012 BDRip AC3 German XviD-POE" (kostenlose Anmeldung erforderlich ->hier<-)

Eine Dekade nach seinem heroischen Sieg über den riesigen Kraken versucht Perseus, der Halbgottsohn des Zeus, ein ruhigeres Leben als Fischer und alleinerziehender Vater seines zehn jährigen Sohnes Helius zu führen. Unterdessen tobt ein Kampf um die Vormachtsstellung zwischen den Göttern und den Titanen. Gefährlich geschwächt durch die nachlassende Anbetung durch die Menschen verlieren die Götter die Kontrolle über die eingesperrten Titanen und ihren grausamen Anführer Kronos, den Vater der lange herrschenden Brüder Zeus, Hades und Poseidon. Das Triumvirat hatte den mächtigen Vater vor langer Zeit gestürzt und im finsteren Abgrund von Tartarus, einem tief in der Unterwelt liegenden Verlies, zum Sterben zurückgelassen. Perseus kann seine wahre Berufung nicht länger verleugnen, nachdem Hades und Zeus‘ göttlicher Sohn Ares Verrat begehen und mit Kronos eine Vereinbarung treffen, um Zeus gefangen zu nehmen. Die Stärke der Titanen wächst noch schneller als die verbleibenden göttlichen Kräfte des Zeus abgezogen werden, wodurch die Hölle auf Erden entfesselt wird. Nachdem er sich die Unterstützung durch die Kriegerkönigin Andromeda, durch Poseidons Halbgottsohn Argenor und durch den gefallenen Gott Hephaestus gesichert hat, beginnt Perseus‘ tapfere Suche in der heimtückischen Unterwelt, um Zeus zu befreien, die Titanen zu bezwingen und die Menschheit zu retten.

Spieldauer: 01:39:31 | Format: AVI | Größe: 1,60 GB
Vorschau: Klick
Usenet: Download
Share-Online.biz: Download
Uploaded.to: Download
MegaCache.net: Download

Passwort: moviesource.to | Uploader: Capitals


HD Stream & Download von "Zorn der Titanen 2012 BDRip AC3 German XviD-POE" (kostenlose Anmeldung erforderlich ->hier<-)

5.8 / 10


Hinterlasse einen Kommentar